News


 

Schützen Sie sich vor solchen Ereignissen.....


Zurück zur Übersicht

01.03.2015

Mottbrand in Kellerraum gelöscht

Beim Brand in einem Reiheneinfamilienhaus ist am Sonntagmittag in Wald ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 13.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass dichter Rauch aus dem Dach des Hauses steigt.

Die ausgerückten Rettungskräfte brachten den Mottbrand in einem Kellerraum rasch unter Kontrolle. Gemäss den Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei dürfte er auf einen technischen Defekt eines Ladegerätes zurückzuführen sein.

Der entstandene Rauchschaden wird auf mehrere 10'000 Franken geschätzt.

Nebst den Kantonspolizisten standen die Feuerwehren Wald und Rüti sowie vorsorglich ein Ambulanzteam von Regio 144 im Einsatz. - Kapo ZH/PN



Zurück zur Übersicht


 

 

 

 

Empfehlen
Startseite